Kurzbericht zur Mitgliederversammlung am 4. Juli 2017

Die Vorsitzende, Frau Irene Knauber, begrüßte und leitete die Versammlung. Eingangs bat sie darum, der seit der letzten Mitgliederversammlung verstorbenen Mitglieder des DRK zu gedenken und zugleich auch aller Menschen, die durch Gewalt, Terror, Kriege, Katastrophen oder einfach nur Not ihres Lebens beraubt wur­den.

Im Besonderen erinnerte Sie an Frau Elisabeth Langenfeld, die am 20.02.2017 im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Frau Langenfeld war seit 1976 beim DRK Ortsverein engagiert. 1981 wurde sie Leiterin der Sozialarbeit. Sie hat dieses Amt bis in das Jahr 2001 wahrgenommen. Als Leiterin der Sozialarbeit war sie auch 20 Jahre lang Mitglied des Vorstandes, bis zur Mitgliederversammlung am 24.09.2001. 1999 wurde sie zum Ehrenmitglied des Ortsvereins ernannt. Vom DRK-Landesverband erhielt sie das Treueverdienstabzeichen in Silber sowie die Auszeichnungsspange. Für ihren Einsatz wurde ihr zudem die Verdienstmedaille in Silber der Stadt Rheinfelden verliehen.

 

Folgende Tagesordnung wurde genehmigt:

Bericht der Vorsitzenden

Bericht des Geschäftsführers

Berichte der Bereiche

Bericht des Schatzmeisters

Bericht der Kassenprüfer

Genehmigung der Jahresrechnung 2016

Entlastung von Vorstand und Kassenprüfer

Vorstandswahl

Bestellung des Wirtschaftsprüfers für 2017

Beschlussfassung neue Satzung

Wahl der Delegierten für die Kreisversammlung

Ehrungen

Verschiedenes

Zum Jahresabschlusses:

Im Jahr 2016 beliefen sich die Einnahmen auf 1.993.000 € und die Kosten auf 1.931.000 €.

Der Jahresüberschuss vor Rücklagenveränderung beträgt damit rund 62.000 €.

Die Bilanzsumme hat sich von 1.975.000 € auf 2.075.000 € erhöht. Das Eigenkapital beläuft sich auf knapp 70 % der Bilanzsumme und unter Einbezug der zweckgebundenen Rücklagen auf rund 83 %.

Diese zweckgebundenen Rücklagen beinhalten Zuschüsse für den Bau der Rettungswache. Sie haben daher eigenkapitalähnlichen Charakter.

Der alte Vorstand und die Kassenprüfer Andreas Isele und Klaus Müller wurden einstimmig entlastet.

Für eine neue Amtszeit von vier Jahren wurden in den Vorstand gewählt:

Irene                      Knauber                      Vorsitzende

Manfred                Gollin                           stellv. Vorsitzender

Klaus                    Adlberger                    Schatzmeister

Silke                      Wischeropp                Schriftführerin

Dr. Kornelia         Jüngel-Waas             Bereitschaftsärztin

Karin                     Lützelschwab             Leiter Sozialarbeit

Dieter                    Rolfs                            Leiter SEG

Ralf                        Koller                           stellv. Leiter SEG

Martin                    Volkmann                   Leiter Jugendrotkreuz

Tamara                   Ammon-Kircher             stellv. Leiterin Jugendrotkreuz

Als Kassenprüfer wurden Andreas Isele und Klaus Müller gewählt.

Es wurde eine nach den Vorgaben des Landesverbandes erstellte neue Satzung genehmigt.

Geehrt wurden für Ihre Tätigkeit beim DRK:

Miriam         Dreyer                     5 Jahre SD/Gedächtnistraining

Christiane    Henninger              5 Jahre SD/Seniorengymnastik

Heike           Reiche                    5 Jahre SD/Kleiderladen

Barbara       Heffter                     5 Jahre SD/Kleiderladen

Sarah          Werner                    10 Jahre RD Ehrenamt

Sylvia          Prommersberger     15 Jahre als Buchhalterin

Christoph   Rolfs                       25 Jahre RD Ehrenamt

Ursel          Fuchs                      25 Jahre SD/Seniorengymnastik

Karin          Lützelschwab        30 Jahre SD

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Rheinfelden

Römerstraße 1
79618 Rheinfelden

Tel.: (07623) 7 19 19 - 0
Fax: (07623) 7 19 19 - 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!