Informationsflyer zum Schulsanitätsdienst 2015

 

Bitte klicken Sie auf die folgenden Dateien um die Ansicht zu öffnen

 

Hexen, Zauberer, Monster und Vampire

JRK Zeltlager 2014

Jugendrotkreuz veranstaltet in den Sommerferien zweiwöchiges Zeltlager für Kinder und Jugendliche 

Müllheim.  Auch dieses Jahr können rund 80 Kinder wieder eine schöne Zeit in den Sommerferien erleben. Unter dem Motto   Hexen, Zauberer, Monster und Vampire   werden die Kinder im August nach Zeltingen-Rachtig in Rheinland-Pfalz aufbrechen, um dort zwei Wochen lang zu zelten.
Jedes Jahr in den Sommerferien veranstaltet der Arbeitskreis Zeltlager im Kreisverband Müllheim des Deutschen Roten Kreuzes eine Kinder- und Jugendfreizeit für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren. Dieses Jahr wird das Lager in der zweiten und dritten Sommerferien-woche stattfinden.
Die Teilnehmer erwartet dort nach Angaben des DRK ein abwechslungsreiches Programm. Mutigen bietet sich die Möglichkeit, in der Wildnis zu übernachten. Auch Schwimmbadbesuche, Ausflüge, Bastel- und Sportmaterial sind im Teilnehmerbeitrag enthalten.

 

Den Kindern und Jugendlichen soll eine unvergessliche Zeit geboten werden. Untergebracht werden sie in Großraumzelten, die für acht bis zehn Personen ausgelegt sind. Geschlafen wird auf Feldbetten. Zu dem Zeltplatz gehört auch ein Haus, in dem den Campern sanitäre Anlagen zur Verfügung stehen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt – die Verpflegung übernimmt die eigene Lagerküche mit erprobten Lagerköchen.Das Zeltlager des Jugendrotkreuzes findet vom 10. bis 22. August in Zeltingen-Rachtig in Rheinland-Pfalz statt.

Mehr Informationen und auch Bilder gibt es im Internet unter http://www.jrkzeltlager.de oder übers Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Müllheim, Arbeitskreis JRK-Zeltlager, bei Cornelia Krause unter  07631/1805-0

Internationaler Freiwilligendienst „weltwärts“ und
„Internationaler Jugendfreiwilligendienst“ (IJFD)

Sie suchen neue Erfahrungen? Neue Herausforderungen? Sie sind zwischen 18 und 28 Jahre alt und sind interessiert an anderen Menschen und Kulturen? Sie haben Lust darauf, für und mit anderen Menschen zu arbeiten und im Gegenzug viel zu lernen?
Ja? Dann sind Sie bei uns richtig: Wir, das Badische Rote Kreuz, bieten Freiwilligendienste im Ausland an.

Wer kann sich bewerben?
Junge Männer und Frauen zwischen 18 und 28 Jahren, die Abitur haben oder mittlere Reife mit einer Ausbildung nachweisen können. Spanischkenntnisse sind Voraussetzung.

In welche Länder entsendet das Badische Rote Kreuz?
Mexico / Puebla: Projekte im sozialen und ökologischen Bereich: z.B. Schulen für Kinder mit Behinderung, Bildungsprojekte, Gemeinwesenarbeit, Tier- und Umweltschutzprojekte.
Chile / Linares: verschiedene Projekte im sozialen Bereich: z.B. Altenheim, Jugendhilfeprojekt, Kindergärten.
Peru / Lima: verschiedene Projekte im sozialen Bereich:
z.B. Bildungs-/Kunsthandwerkerprojekt, Krankenhaus, Gemeinwesenarbeit

Wie werden die Internationalen Freiwilligendienste finanziert?
Grundsätzlich bekommt jede/r Freiwillige Taschengeld. Verpflegung und Unterkunft, sowie Kosten für Versicherungen und Seminare werden vom Träger übernommen. Das Kindergeld wird in dieser Zeitweiter gewährt.
weltwärts:
Das Programm wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit gefördert. Da die entstehenden Kosten von den Entsendeorganisationen nicht gedeckt werden können, bauen die Freiwilligen einen Spenderkreis auf, um 150 € monatlich ins Projekt einzubringen.
Flugkosten übernimmt der Träger
IJFD:
Das Programm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Da die entstehenden Kosten von den Entsendeorganisationen nicht gedeckt werden können, bauen die Freiwilligen einen Spenderkreis auf, um 320 € monatlich ins Projekt einzubringen. Die Reisekosten finanzieren die Freiwilligen selbst.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
Sie können sich ab Oktober 2013 für das kommende Jahr bewerben.
Bewerbungsschluss: 31.12.2013
Entsendezeitraum: September 2014 – August 2015. Einen Bewerbungsbogen und weitere
Informationen finden Sie unter www.drk-baden.de
DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V.

jrk-zeltlagerWeihnachten im August? Fasnachtsmasken basteln im Hochsommer? Ja, genau das konnten dieses Jahr die Kinder des Jugendrotkreuz-Zeltlagers Müllheim erleben. In diesem Sommer ging für 100 Kinder die Reise durch das Jahr. Jeden Tag ein neuer Monat.

 

Das 43. JRK-Zeltlager stand unter dem Motto: „In 13 Tagen durch das Jahr“ und fand im bayrischen Immenreuth (Oberpfalz) unter der Leitung von Björn Augsburg und Julia Brucker statt. Es nahmen insgesamt 135 Personen (Kinder und Betreuer) teil.

 

 

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Rheinfelden

Römerstraße 1
79618 Rheinfelden

Tel.: (07623) 7 19 19 - 0
Fax: (07623) 7 19 19 - 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!