Die Versorgung mit Blut bei vielen medizinischen Notfällen, aber auch bei geplanten Operationen oder Behandlungen, ist absolut erforderlich und für die Patienten lebensnotwendig. Wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir Blutspendetermine in Rheinfelden organiseren und das Blutspendeteam des DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen personell bei der Durchführung unterstützen.
Der zweite Blutspendetermin des Jahres fand nun statt am Dienstag, den 23. Mai 2018. Von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr waren Spendenwillige willkommen. 

Für die überaus wertvollen Unterstützung der Helfer vom Technischen Hilfswerk Rheinfelden, die jeweils den Auf- und Abbau im Bürgersaal vornehmen, sind wir außerordentlich dankbar.

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt haben erneut einen sehr wichtigen Beitrag geleistet. 315 Spender, darunter 37 Erstspender, haben Ihre Zeit geopfert und sich zum Blutspenden angemeldet. 

Die Blutspenderinnen und -spender wurden von ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des DRK aufgenommen und betreut. Die Verpflegung übernahmen Schülerinnen und Schüler  der Goetheschule, die auf diese Weise ihre Klassenkasse aufbessern konnten, und die Metzgerei Schneider aus Karsau.

Blutspendetermin am 30.01.2018

Der erste Blutspendetermin des Jahres wurde vom Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Rheinfelden e. V. mit dem DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen am Dienstag, den 30. Januar 2018, organisiert. Von 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr waren Spendenwillige willkommen. 

Unseren besonderen Dank sprechen wir auch an dieser Stelle wieder dem Technischen Hilfswerk Rheinfelden aus, das den Auf- und Abbau im Bürgersaal tatkräftig und routiniert unterstützt hat.

Die Versorgung mit Blut bei vielen medizinischen Notfällen, aber auch bei geplanten Operationen oder Behandlungen ist absolut erforderlich und für die Patienten lebensnotwendig. 

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt haben angesichts dessen einen sehr wichtigen Beitrag geleistet. Mit 389 Spendern, darunter 32 Erstspendern, war der Besuch besser als aufgrund der Witterung und dem hohen Krankenstand in der Bevölkerung vom DRK erwartet. 

Die Blutspenderinnen und -spender wurden von ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des DRK aufgenommen und betreut. Die Verpflegung übernahmen Schülerinnen und Schüler  der Goetheschule, die auf diese Weise ihre Klassenkasse aufbessern konnten, und die Metzgerei Schneider aus Karsau.

Erlebnisreicher Ausflug zum Adventsmarkt in St. Blasien

Bad Säckingen/Rheinfelden, 17.11.17

Am Samstag, den 09. Dezember laden rund 50 weihnachtlich geschmückte Holzhütten zum Bummeln vor der Kulisse des imposanten Doms in St. Blasien ein. 

Livemusik mit Bläsergruppen, Aufführungen und vieles mehr bilden ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. Eine Anmeldung ist bis zum 30. November unter 07761 92 01 0 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich Die Kosten betragen 38 €uro für Busfahrt und Begleitung, die Verpflegung erfolgt auf eigene Rechnung.

Unter www.drk-saeckingen.de steht das gesamte Herbstprogramm (nicht nur) für Seniorinnen und Senioren zum kostenlosen Download bereit. Auf Anfrage schickt die DRK-Servicezentrale das Programm gerne zu. 

Informationen und Auskünfte zum Herbstprogramm (nicht nur) für Seniorinnen und Senioren sowie zu weiteren Angeboten des DRK-Kreisverbands Säckingen e.V. erhalten Sie bei:

DRK-Servicezentrale und Servicestelle SeniorInnen

Sabine Schäuble, Beatrix Müller & Lucia Woldert

Telefon 07761 / 9201 – 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos im Internet:

www.drk-saeckingen.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Rheinfelden

Römerstraße 1
79618 Rheinfelden

Tel.: (07623) 7 19 19 - 0
Fax: (07623) 7 19 19 - 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!