Das Rettungswachenpraktikum
für angehende RettungshelferInnen
 
  Die Ausbildung zum/zur RettungshelferIn findet zunächst in einem dreiwöchigen Kurs an einer Rettungsschule mit abschließender Prüfung statt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Landesrettungsschule Baden und dadurch, dass zwei unserer Mitarbeiter dort als Dozenten im Rettungsdienst unterrichten, können wir diesen Lehrgang auf sieben Wochenenden verteilt auch dezentral bei uns im Kreisverband anbieten. Meist findet der Kurs im Frühjahr statt.
     
 

Nach der Ausbildung an der Schule, wird das dort erworbene Wissen in einem mindestens 80 Stunden umfassenden Praktikum auf einer Rettungswache vertieft. Hier werden die PraktikantInnen durch MentorInnen, aber auch durch die Lehrrettungsassistenten oder erfahrene KollegInnen begleitet.

Sie führen ein Berichtsheft und erhalten eine Abschlussbeurteilung.

Der Abschluss als RettungshelferIn ist die Mindestqualifikation für eine Mitwirkung als zweite Person auf einem Rettungsdienstfahrzeug.

     
   

Ansprechpartner

Alex Gutmann
Leiter Rettungsdienst

07623 / 71919-11
Römerstraße 1
D - 79618 Rheinfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner

Matthias Nobs
Leiter Rettungsdienst

07623 / 71919 - 12
Römerstraße 1
D - 79618 Rheinfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Rheinfelden

Römerstraße 1
79618 Rheinfelden

Tel.: (07623) 7 19 19 - 0
Fax: (07623) 7 19 19 - 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!