Das Rettungswachenpraktikum
für angehende RettungssanitäterInnen
 

Für eine Weiterqualifikation zum/zur RettungssanitäterIn ist nach der RettungshelferInnenprüfung ein vierwöchiges (160 Stunden) Praktikum und ebenfalls ein vierwöchiges Klinkpraktikum nötig. Sind diese Praktika abgeleistet, werden die AnwärterInnen in einem einwöchigen Kurs auf die Rettungssanitäterprüfung vorbereitet. Diese hat einen theoretischen, einen praktischen, einen Reanimations- und einen mündlichen Teil.

Ein/e RettungssanitäterIn wird als zweite Person im Rettungsdienst oder eigenverantwortlich im Krankentransport eingesetzt.