Rettujngsdienst_Rheinfelden_Luftbild.jpg
KrankentransportKrankentransport

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Rettungsdienst Rheinfelden
  3. Krankentransport

Unser Krankentransport

Ansprechpartner

Herr
Alex Gutmann

Tel: 07623 71919 - 11
alex.gutmann@drk-rheinfelden.de

Römerstrasse 1
D- 79618 Rheinfelden/ Baden

Wir bieten Ihnen folgende Dienstleitung an:

  • Transport hilfsbedürftiger Menschen, die auf dem Weg zur Arztpraxis, ins Krankenhaus oder nach Hause fachliche Betreuung benötigen;
  • Transport von Personen, die aufgrund ihrer Krankheit im Liegen befördert werden müssen;
  • Transport von kranken Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung nicht auf andere Weise in eine geeignete Klinik gelangen können;
  • Verlegungsfahrten zur Weiterbehandlung in einer anderen Klinik oder Pflegeeinrichtung.
  • Auch Verlegungen in eine heimatnahe Klinik oder Heimfahrten, auch über weitere Strecken, sind möglich. Dies gilt auch für Fahrten ins Ausland oder Rückholungen aus dem Ausland.

Die von uns eingesetzten Krankenwagen sind mit dem notwendigen Fachpersonal besetzt und führen die für den Patiententransport erforderliche Ausstattung mit.

Wir garantieren Ihnen eine fachgerechte Versorgung durch unsere Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter, die Sie während des Transportes betreuen.

Fernfahrten und Rückholdienste

Für Fernfahrten und Rückholdienste aus dem Ausland sprechen Sie uns an unter:
rettungsdienst(at)drk-rheinfelden.de
oder rufen Sie uns an: 0049 (0)7623 / 71919-0

Neuregelung im Rahmen der Gesundheitsreform

Nachfolgend ein paar Informationen über die Neuregelungen der Gesundheitsreform speziell im Krankentransport

Generell gilt für Sie als Kunde im Bereich Krankentransport, dass Sie als gesetzlich Versicherter bei planbaren Krankentransportfahrten zur ambulanten Behandlung in eine Arztpraxis vorher eine Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse beantragen müssen. Der behandelnde Arzt bescheinigt die Notwendigkeit dann mit dem sog. Transportschein.

Bei dringenden, nicht geplanten Arztbesuchen und in Notfällen brauchen Sie selbstverständlich keine vorherige Genehmigung des Transports.

Der durch das Gesetz zu entrichtende Eigenanteil in Höhe von max. 10,00 Euro je Fahrt wird durch Ihre Krankenkasse eingezogen.

Sollten Sie dazu noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen!

Unser Service

Modernes medizinisches Equipment
Qualifiziertes Personal
Durchgängige Betreuung
Klimaanlage
Musik auf Wunsch

Vermittlung

Die regulären Krankentransporte werden über die Integrierte Leitstelle Lörrach vermittelt:

Tel.: (07621) / 19222